Hide-Out 2 – Volkartstrasse 22 – 80634 München
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 20:00 - 3:00 Uhr – Veranstaltungsbeginn: 21:00 Uhr

Wir müssen uns den Gegebenheiten anpassen und definitiv auf ein reines Unplugged-Programm umstellen (d.h. ohne Schlagzeug, ohne Verstärker, nur mehr Abnahme des Gesangs und evtl. akustischer Gitarren und Bässe oder ganz kleiner Verstärker möglich).

Wir freuen uns über Bewerbungen von Bands, die diese Bedingungen erfüllen.





Programm Dezember




Di, 3.12.

Normaler Kneipenbetrieb


Mi, 4.12.

Normaler Kneipenbetrieb


Do, 5.12. – Jamsession – Blues & Rock

Acoustic Session mit Christian Schwarzbach (voc, git) + Special Guests

EinsteigerInnen willkommen!

Christian Schwarzbach


Fr, 6.12. – Las Nueces – Latino Blues-Rock

Die Musik der Band ist sehr stark geprägt vom lateinamerikanischen Lebensgefühl.
Lateinamerikanische Rhythmik, argentinischer Rock und kubanische Atmosphäre kombiniert mit der Seele des Blues ergeben dabei eine Mixtur - ganz als ob sie schon immer vereint waren.

Las Nueces


Sa, 7.12. – Nico sings Country – Country & Western Swing

Nico Röwenstrunk ist Sohn eines Pfarrers und in München aufgewachsen.
Von Klein auf liebt er die Country und Western Swing Musik. Das Singen hat er u. a. bei der Gospelsängerin Delcina Stevenson (USA) und Dennis Heath (USA) gelernt.
Zudem supportete er bereits mehrere internationale Acts stand mit Genre-Größen auf der Bühne wie James Intveld, Dale Watson, The Derailers, Charlie Day und Chris Scruggs.
Als Frontman und Bandleader der Hee Haw Pickin' Band, einer Honky Tonk Band mit langer Tradition, erhielt er 2017 den Goldpokal beim Pullman City Country Music Award im Bereich Traditional Country und den ersten Platz für Best Original Country Song.

Nico sings Country


Di, 10.12.

Normaler Kneipenbetrieb


Mi, 11.12.

Normaler Kneipenbetrieb


Do, 12.12. – Jamsession – Blues & Rock

Acoustic Session mit Christian Schwarzbach (voc, git) + Special Guests

EinsteigerInnen willkommen!

Christian Schwarzbach


Fr, 13.12. – B'Loose – Blues-Boogie-Americana

B'Loose ist eine Blues-Boogie-Americana-Jam Combo aus München.
Seit fast 15 Jahren bereiten Martin Körber (slide git), Pongo Pongratz (harp, piano), Flo Hasner (git), Matthias Barth (git) und Georg Wembacher (kontrab) ohne Drums aber mit mehrstimmigem Gesang ordentliche Grooves und herzerweichende Balladen.

B'Loose


Sa, 14.12. – Usual Suspects – Jazz, Rhythm 'n' Blues, Oldies & Folk

Das Trio spielt ein breites Repertoire von Blues, American Song Book Standards, Rhythm 'n' Blues, Folk bis zu den Golden Oldies.
Dabei bezeichnen die drei Profimusiker Genres als falsche Grenzen, die ihnen nicht wichtig sind.
Die Songs sind mal lustig, mal traurig, oft strange, alle aber mit a touch of soul und einer Prise schwarzem Humor.
Tricia Leonard (vox), John Brunton (git), Michael Donoughue (b)

Usual Suspects


Di, 17.12.

Normaler Kneipenbetrieb


Mi, 18.12.

Normaler Kneipenbetrieb


Do, 19.12. – Jamsession – Blues

Hausband: Marc Tepelmann (voc, keys), Robby Goldzahn (git)

EinsteigerInnen willkommen!

Marc Tepelmann


Fr, 20.12. – Leu & Bischof – Blues, Rock, Pop & Soul

Die Sängerin Petra Leu und der Pianist Martin Bischof sind seit vielen Jahren in verschiedenen Formationen in der Münchner Musiklandschaft unterwegs.
Nun haben sie zu einem gemeinsamen Duo gefunden und mischen ihre jeweiligen Einflüsse zu einem hörenswerten Songcocktail.
Ein musikalischer Streifzug quer durch den Blues, Rock, Pop und Soul der letzten 5 Jahrzehnte.
Zeitlose Klassiker und ausgefallene Songperlen von den Beatles bis zu Amy Winehouse - reduziert auf 1 Stimme und 88 Tasten.


Sa, 21.12. – Cooper Lower – Moderner Folk, Pop, Soul & R'n'B

Cooper Lower ist ein Australischer Singer-Songwriter und Gitarrist.
Mit seiner modernen Ausführung von Folk, Pop, Soul und R'n'B hat der Musiker die Herzen des Publikums in Nordamerika, Europa und Australien im Sturm erobert.
Seine herausragende Performance, die von hohen bis in tiefe, raue Stimmlagen reicht, wird durch das Zusammenspiel von perkussiver Gitarre und eingängigen Melodien getragen.

Cooper Lower


Di, 24.12. – ab 22:00 Uhr: Hide Out Xmas-Party


Mi, 25.12.

geschlossen


Do, 26.12.

geschlossen


Fr, 27.12. – Peace Rebel Radio feat. Carolyn Breuer & Uli Lehmann – Folk, Rock, Blues, Rock'n'Roll, Pop, Bluegrass, Jazz, Gospel & Rockabilly

Eine Akustikgitarre. Oder auch ein Banjo. Oder eine Dobro. Definitiv eine Stimme noch dazu. Oder auch zwei. Dann aber auch zwei Gitarren.
Ach so und ein Saxophon. Folk. Rock. Blues. Rock'n'Roll. Pop. Bluegrass. Jazz. Gospel. Rockabilly.
Von Bob Dylan bis Guns N'Roses, über Doc Watson zu den Beatles, vorbei an Bruce Springsteen und Elvis, rechts abbiegen und Johnny Cash besuchen und noch ein paar Klassiker und eigene Stücke einsammeln und so geht das immer weiter...

Peace Rebel Radio


Sa, 28.12. – Ballroom Busters – Rock- & Popcovers

Hier werden sorgfältig ausgewählte Rock- und Popklassiker der letzten 6 Jahrzehnte unplugged im "kleinen Besteck" präsentiert.
Die Ballroom Busters sind unkompliziert, vielseitig und so was von tanzbar.

Ballroom Busters


Mo, 31.12. – Hide Out Silvester-Party

Mit DJ ab 22 Uhr bis Open End und Eintritt frei!




Programm Januar




Mi, 1.1.

geschlossen


Do, 2.1. – Jamsession – Blues & Rock

Acoustic Session mit Christian Schwarzbach (voc, git) + Special Guests

EinsteigerInnen willkommen!

Christian Schwarzbach


Fr, 3.1. – Brothers In Arms – Singer-Songwriter & American Songbook

Groove und Drive treffen auf virtuoses, jazziges Solopiano.
Getragen von der rauchig, bluesigen Leadstimme von Markus Minarik erkunden Brothers In Arms neue Kompositionen und Altbekanntes, setzen sich gekonnt über Konventionen hinweg, verschmelzen Stilrichtungen und kreieren Neues, bleiben dabei aber doch erdig und echt.



Sa, 4.1. – Jasmin Bayer & Band – Von Jazz bis James Bond

Eine gestandene Frau, eine Künstlerin, die genau weiß, was sie tut, die ihr Publikum mit musikalischer Qualität zu überzeugen und mit ihrem Charme zu umgarnen weiß, präsentiert mit "Von Jazz bis James Bond" ein Programm von berückend emotionaler Dichte und klanglicher Finesse.
Ihre Texte und ihre Musik sind die Essenz eines bunten, prallen Lebens.
Sind Lebensfreude und Melancholie, und manchmal Trauer und gesunde Wut.
Den Standards des American Songbooks, die Jasmin Bayerss Programm ergänzen, drückt sie wie selbstverständlich ihren ganz persönlichen Stempel auf - und dann gibt es da noch ihre unnachahmlichen Interpretationen der James Bond Klassiker.

Jasmin Bayer


Di, 7.1.

Normaler Kneipenbetrieb


Mi, 8.1.

Normaler Kneipenbetrieb


Do, 9.1. – Jamsession – Blues & Rock

Acoustic Session mit Christian Schwarzbach (voc, git) + Special Guests

EinsteigerInnen willkommen!

Christian Schwarzbach


Fr, 10.1. – Captain Knut & The Musical Companion – R&B, Rock, Reggae & Country

Die drei Münchner Musiker bestechen mit eigens arrangierten Songs und ihrem mehrstimmigen Gesang.
Sie bringen ihre Musik in charmanter Art und Weiße auf die Bühne und von dort direkt in die Beine des Publikums.
Bestechender Sound und frische Licks sorgen für angenehme Atmosphäre. Besetzung: Knut Kittel (git, voc), Volker Kamp (bass, voc), Burkhard Summer (dr).

Captain Knut


Sa, 11.1. – Sights off the moon feat. Nick Herrmann – Blues, Rock & Jazz

Die vier Münchner bestechen mit ihren Eigenkompisitionen zwischen Blues, Rock und Jazz verpackt in Akustisches Arrangement.
Neben einiger eigener Songs wird es unter anderem diverse Features mit dem Sänger Nick Herrmann geben.

Nick Herrmann


Di, 14.1.

Normaler Kneipenbetrieb


Mi, 15.1.

Normaler Kneipenbetrieb


Do, 16.1. – Jamsession – Blues

Hausband: Marc Tepelmann (voc, keys), Robby Goldzahn (git)

EinsteigerInnen willkommen!

Marc Tepelmann


Fr, 17.1. – Gerti Ryam – Jazz & Blues

Gerti Raym steht seit 30 Jahren als Jazz-, Gospel-, Musical und Big Band-Sängerin auf der Bühne.
Ihre langjährige Zusammenarbeit mit dem "Celebration Gospel Choir" unter der Leitung des afro-amerikanischen Tenors und Arrangeurs Michael Flannagan prägten nicht nur Ihren Gesangsstil.
Ihre Stimme ist, ganz im Stile namhafter amerikanischer Jazzsängerinnen, voluminös, äußerst facettenreich und charakterisiert sich durch eine unverwechselbare, bluesig, warme Klangfarbe und hat alles, was guten Jazz ausmacht: Swing, Feeling, Improvisation und eine gehörige Portion Leidenschaft, die sie vor allem im Genre Blues äußerst überzeugend auslebt.
Gerti Raym (voc), Paul Brändle (git), Lorenz Huber (b), Matthias Gmelin (dr).

Gerti Ryam


Sa, 18.1. – Colbinger – Stimme, Songwriter & Gitarrist

Seine charismatische Stimme, von rauh bis zart, von laut bis leise und sein sehr persönlicher Stil verweben Akustikrock mit Country und Folk, gewürzt mit Leichtigkeit des Funks und der Melancholie des Blues.
Es ist seine natürliche Ausdruckskraft und das Gespür für den Augenblick, die poetisch berührenden Texte und die musikalische Freude, die die Herzen seines Publikums erreichen und begeistern.
Colbinger ist in 2020 weiter auf "Machen wir uns auf und bleiben wir dran" - Tour.

Colbinger


Di, 21.1.

Normaler Kneipenbetrieb


Mi, 22.1.

Normaler Kneipenbetrieb


Do, 23.1. – Jamsession – Blues & Rock

Acoustic Session mit Christian Schwarzbach (voc, git) + Special Guests

EinsteigerInnen willkommen!

Christian Schwarzbach


Fr, 24.1. – Sleaze 'n' D – Acoustic Rock

Seit 2008 sind die beiden Münchner Musiker BC Sleaze (Sara Sucks) und LXD (Grap!) musikalisch unzertrennbar.
Musikalisch erwartet den Zuhörer ein abwechslungsreiches Programm aus Balladen und Uptempo Songs.
Sleaze 'n' D präsentieren dabei sowohl überraschende, nicht alltägliche Coverversionen bekannter Künstler, als auch Eigenkompositionen aus gemeinsamen Sara Sucks Tagen, sowie neues, bislang unveröffentlichtes Material.



Sa, 25.1.

geschlossene Gesellschaft


Di, 28.1.

Normaler Kneipenbetrieb


Mi, 29.1.

Normaler Kneipenbetrieb


Do, 30.1. – Jamsession – Blues & Rock

Acoustic Session mit Christian Schwarzbach (voc, git) + Special Guests

EinsteigerInnen willkommen!

Christian Schwarzbach


Fr, 31.1.

geschlossene Gesellschaft